FS 3000 Technik

Mit dem neuen Rumpf K lässt sich der FS 3000 sehr gut mit der Hand starten.

Beim Rumpf K haben wir den Nasenbereich abgesenkt, den Durchmesser um ca. 5-6mm
erhöht. 
Dadurch gibt es jetzt eine große Auswahl an VLW Servos. Platz ist jetzt ausreichend
vorhanden.

Der neue Rumpf K wird in Aufblastechnik hergestellt. Das gefräste Urmodell besteht aus
Plexiglas, nicht ganz billig, aber das Resultat ist schon überzeugend.

Frontansicht mit geradem Außenflügel und Außenflügel A145V mit 2 Grad zusätzlicher V- Form.


Tragfläche:                   RH K145-02 +  Außenflügel A145
Segler / Elektro:           Rumpfvorderteil K + Leitwerksträger VLT 25-220 + E25 + VLW 330     

Spannweite:                 2950mm
Flügelprofil:                  MH 32 mod.
Flügelfläche:                 44,50qdm
Flügelstreckung:          19,56
Rumpflänge:                 1400mm
Leitwerksprofil:            HN 0665S/ 7,95%
Flugewicht:                    2450-3200g
Flächenbelastung:       55,06-71,9g/qdm   


Zum Lieferumfang gehört:

1x Rumpf K, Segler oder Elektro (Elektro, Spitze für 38er Spinner vorbereitet)
1x Leitwerksträger VLT 25-220 (ab Nov. 2016)
1x Endkappe EK 25
1x VLW 330, fertig mit Ruderhebel, Dichtlippe- Band, Schutzhülle
1x Rumpfhaube K 145- 0,2 Grad
1x Flächenverbinder VKV 20-16-200, 5 Grad
2x Verbinder VLW VVL 7-29
2x Verbinder VLW VVL 5C-29
2x CFK- Schubstange L= 800mm
1x Gewindestange M3, L= 150mm
2x Gabelkopf M3
2x Kugelkopf M3
1x Anlagenbrett, Segler oder Elektro incl. E-Mutter M3 mit
Senkkopfschraube M3+ Krone
1x Kabel 3-adrig verdrillt, L= 370cm
1x Steckverbindung 6-Pol MPX mit Schrumpfschlauch
1x fertige Bandtasche, vorne und hinten
1x Außenflügel A 145, links und rechts, mit Dichtlippe GFK, montierte Ruderhörner
mit angepassten Gabelköpfen, alukaschierter Luftpolsterschutzfolie
8x Gabelkopf M3
4x Gewindestange M3, L= 20mm
2x 5-Pol- Stecker+ Buchse, MPX

Nützliches Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten)

1x fertiger Kabelbaum KB4-K
4x Einbaurahmen mit Gegenlager für Flächenservo
1x verstellbaren Hochstarthaken (Segler)
1x zusätzliche Ballasttasche für A145
1x Ballast 6x G95 = 570g
1x Ballast- Verbinder G250 = 250g
4x KST X10 (Fläche)
2x KMST X12-508  Rumpf (Segler/ Elektro)
1x Antrieb, Motor und Regler, mit Spinner und Prop
1x Sicherungsakku (Elektro)
1x Empfängerakku (Segler)
1x Magnetschalter mit Spannungsstabilisierung (Segler)
1x kleiner Ein/Aus- Schalter mit Ladebuchse (Elektro)
1x Flugakku
1x Modellflugtasche mit Rucksacksystem

1x Sendertasche
1x Modellaufbauhilfe

 

Die Rumpfhaube wird natürlich wie bei allen FS- Modellen , mit der Bandtasche gehalten.
Die geniale Anbindung des Flügels zum Rumpf mit Bandmanschetten ist extrem geldsparend
und gibt es nur beim ” Flying Special”.


Der Flächen- Verbinder hat einen Knick von Grad.

So sieht der Rumpf bei einem Segler aus.


Akkubrett mit Spannungswandler und LiFe 2500/2S. Bei HV ist der PRX nicht mehr notwendig.


Das Akkubrett wird lediglich mit dem Klett gehalten und vorne im Rumpfkonus fixiert sich
das Brett selbständig. Auf diese Art ist die Entnahme des Akkubrettes schnell gemacht.
Z. B. um den SWP zu ändern.

Eine Möglichkeit der Ballastierung: Verbinder G 250 mit einem Gewicht von zusätzlichen 250g .

Auf Kundenwunsch kann eine zusätzliche Ballastkammer in die jeweiligen Außenflügel A145
eingeharzt werden. Diese Ballastkammer kann nachträglich nicht montiert werden. Die Kammer
gehört nicht zum Lieferumfang und kann nur im Vorfeld mit einem Aufpreis geliefert werden.

Print Friendly, PDF & Email